Projekte finanzieren

Fördermittel generieren - für wen und wie?

Grundsätzlich betrachtet ist eine Förderung ein Zuschuss, welcher von der EU, Österreich bzw. Bundesländern sowie regionalen Organisationen vergeben wird. Mittels dieser Förderzuschüsse sollen Organisationen aller Art, vor allem jedoch Unternehmen, zu Forschung & Entwicklung, Innovation und schlussendlich Investitionen motiviert werden. Die gezielten Zuschüsse, welche via vordefinierter Förderquoten und schlussendlich Geldsummen definiert werden, sollen demzufolge die Risiken und auch den Liquiditätsbedarf von Organisationen minimieren, sodass sich die jeweiligen Organisationen gezielt weiterentwickeln können. Grundsätzlich sind die jeweiligen Förderzuschüsse in eigenen Förderprogrammen absumiert, sodass thematische Zielsetzungen verfolgt werden können. Beispielsweise gibt es diverse Förderprogramme, welche entweder Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, Digitalisierung, E-Commerce, Arbeitsplatzsicherung oder auch Ökologisierung und Mobilität bzw. Internationalisierung beinhalten.

Es empfiehlt sich jedenfalls, dass vor der Ingangsetzung von Maßnahmen geprüft wird, ob für das jeweilige Projekt geeignete Förderprogramme bereitstehen. Hier ist jeweils im Vorhinein festzustellen, welche Auswirkungen dieses geplante Projekt auf die eigene Wettbewerbsfähigkeit, Ökologisierung etc. hat, damit eine erste Orientierung hinsichtlich einer geeigneten Fördereinschätzung vorgenommen werden kann. In weiterer Folge findet dann eine Detailauswahl anhand der ermittelten Orientierung statt, sodass das geeignete Programm ausgewählt werden kann.

Essentiell ist hierbei auch zu prüfen, ob das jeweilige Förderprogramm als sogenannte de-minimis Beihilfe zu werten ist oder gegebenenfalls keine beihilfenrechtliche Einschränkung vorliegt. De-minimis Beihilfen sind Förderungen, die aufgrund ihrer Art und Ausrichtung als wettbewerbsverzerrend angesehen werden und mit € 200.000, in 3 aufeinanderfolgenden Jahren, für das Unternehmen limitiert sind. Auf jeden Fall führt ein klarer Weg durch den vielzitierten Förderdschungel – Ihr Cemit-Berater unterstützt Sie hierbei.

Förderprogramme

Anbei finden Sie Beispiele von relevanten Förderprogrammen - zwecks Orientierung wurden diese zu Themengebieten zusammengefasst:

Forschung und Entwicklung

FFG Produktion der Zukunft, EU Horizon Europe... Mehr lesen

Digitalisierung & Industrie 4.0

KMU Digital, regionale Programme oder AWS Industrie 4.0 ... Mehr Lesen

Medtech/ Life-Sciences

FFG Basisprogramm ...  Mehr lesen

Förderungen Gemeinden/öffentliche Einrichtungen

Investitionsprogramm2020, IÖB-Calls bis zu Förderung Co-Working ... Mehr lesen

Investitionsförderungen

aws Investitionsprämie, EIB-Kredit und aws Double Equity ... Mehr lesen

Klima, Energie und Umwelt

Stadt der Zukunft, KPC Förderungen, Green Deal EU Förderungen, VKS Abfallvermeidungsförderung, SCHIG – Logistik, ... Mehr lesen

Initial content
Fortfahren zur Webseite: